dj hochzeit ammersee
hochzeit dj ammersee
hochzeit dj kirchdorf
hochzeitsdj ammersee
hochzeit musik ammersee

Heiraten in Rosenheim Hochzeit mit Dj Dany im Hotel Hoehensteiger

Heiraten in Rosenheim mit Dj Dany im Gasthof Hotel Höhensteiger

Der Rosenheimer Traditionsbetrieb wird mittlerweile in der 5. Generation von der Familie Höhensteiger erfolgreich geführt. Lassen Sie sich in den gemütlich eingerichteten Räumlichkeiten mit typisch bayrischer, als auch internationaler Küche verwöhnen. Nehmen Sie Einblick in unseren Gasthof, unsere Zimmer und unsere Festsäle. Egal ob Hochzeit, Geburtstag oder Konferenz, wir haben den richtigen Saal in der richtigen Größe für Sie.

Der Festsaal

Er ist der größte unserer Säle, fasst bis zu 380 Personen und läßt keine Wünsche offen. Die Band, eine Tanzfläche oder Bühne kann jederzeit dort für Sie platziert werden.

Der Große Saal

Im Großen Saal können 60 bis 140 Personen optimal bewirtet werden. Die unmittelbare Verbindung zu unserer Sonnenterasse wird von unseren Gästen sehr geschätzt.

Der kleine Saal

Dieser Saal ist sehr gemütlich eingerichtet und fasst zwischen 35 und 70 Personen je ach Bestuhlung. Er ist auch besonders gut als separate Weinstube geeignet.

Claudia und Bernd feiern ihre Traumhochzeit! – DJ-Rosenheim

Im September 2013 war ich als HochzeitsDj Rosenheim für Claudia und Bernd im Hotel Höhensteiger in Rosenheim unterwegs. Mich als “DJ-Rosenheim” zu bezeichnen dient lediglich dem Zweck damit die Suchmaschinenoptimierung greift, bitte davon beim lesen nicht stören lassen.

Claudia und Bernd wurden durch eine Empfehlung einer eigentlich ganz anderen Location auf mich aufmerksam, da diese mich empfohlen hatten. Wir lernten uns an einem Montag Vormittag im Januar 2013 kennen. Der Gasthof Höhensteiger war mir bereits ein Begriff, da ich dort bereits eine Weihnachtsfeier einer großen Versicherung begleiten durfte.

Zum Vorgespräch traf ich mich wie immer in meinem Büro im LKR Weilheim-Schongau mit den beiden, da ich dort meine ganz Darstellungstechnik vor Ort ein möglichst bestes Vorgespräch führen zu können.

Das Gespräch verlief sehr entspannt, und ich hatte schon während des Gesprächs ein sehr postitives Gefühl. Ein paar Wochen später telefonierte ich mit Bernd, da ihm im Nachgang noch einmal ein paar Fragen zum Angebot und zur Hochzeit selbst eingefallen sind.

Am Tag der Traumhochzeit in Rosenheim war ich schon zeitnah vor Ort. Claudia und Bernd hatten mich kurzfristig vorher darum gebeten auch den Sektempfang mit Eintreffen der Gäste musikalisch zu begleiten und mit swingiger Musik zu untermalen. Das Wetter spielte super mit und es war strahlender Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen. Ich suchte mir einen möglichst nahen Platz an der Tür für mein Auto um das Equipment reinzutragen und fing auch sofort an aufzubauen. Währenddessen bauten auch die Fotografen eine Fotobox auf und bereiteten sich vor. Unter anderem verbaute ich auch meine Floorspots, die den Raum in ein stimmiges Farbkonzept verwandelten und ein schöneres Ambiente schafften.

Es war ein wunderschöner Sektempfang, die Hochzeitsgäste wurden vom Brautpaar begrüßt, und anschließend gingen eine große Traube Luftballons in die Luft und alle kamen nach innen und schnitten die Hochzeitstorte an. Untermalt wurde das Ganze von mir mit coolen, entspannten Sommerbeats. Festgehalten wurden diese Momente von Sigi meinem Haus und Hof Fotograf und noch einem zweiten Kollegen der mir bis Dato nicht bekannt war, ein sehr sympathischer Hochzeitsvideograf, den ich euch wärmstens empfehlen kann.

Das Abendprogramm war mit eher wenig Unterbrechungen geprägt. Es gab eine Vorstellungsrunde in dem die beiden Hauptpersonen die alle auf witzige alle Gäste einander vorstellten. Mit einem lustigen Spiel, welches von den Trauzeugen vorbereitet wurde gab es noch eine zweite angenehme Unterbrechung. Insgesamt konnten sich aber die Gäste gut unterhalten, den Abend genießen und das äußerst leckere Essen schmecken lassen. Claudia und Bernd machten in der Zeit Tablehobbing und gingen von Tisch zu Tisch, um sich mit ihren Gästen zu unterhalten. So hat man als Brautpaar mehr von den Gästen, denn der Tag vergeht letztlich eh wie im Flug.

Etwa 23:00 Uhr eröffneten Claudia und Bernd die noch jungfräuliche Tanzfläche. Sie tanzten einen klassischen Walzer. Diesen hatte ich den beiden aus mehreren Gründen empfohlen. Jazz Suite Nr 2 von Shostankovich. Danach ging es weiter mit 2 weiteren popigen Walzern für alle restlichen Gäste und mit pepigen Diskofox nahm der Abend seinen Lauf. Bis zu einer bei mir noch nie dagewesenen Tanzpause! Ja, richtig gelesen…eine Tanzpause. Nach einer Stunde super Partymusik bat mich das Brautpaar um eine kurze Pause um lüften zu können um währenddessen den Mitternachtssnack, einer leckeren Currywurst, zu servieren. Die Pause fiel kaum auf, die Gäste waren sogar in der Tat dankbar für diese kurze Verschnaufpause.

Die gute Stimmung litt nicht wirklich darunter, als Opener nach der Pause spielte ich auf Wunsch einer Dame Peter Fox – Schüttel deinen Speck und schon waren die ersten Tanzwütigen wieder auf der Tanzfläche. Danach ging die Party erst richtig los, mit Lieder wie OutKast - Hey Ya!, Michael Jackson – Don’t Stop 'Til You Get Enough oder Bon Jovi – It’s My Life

Gefeiert wurde bis 03:00 Uhr und fast alle Gäste ( bis auf ein Pärchen ) sind bis zum Schluss geblieben und verabschiedeten Claudia und Bernd mit Until the end of time von Justin Timberlake in ihre Hochzeitsnacht. Die Gäste gaben mir sehr viel positives Feedback, aber auch mein Hochzeitspaar für diese Nacht.

Feedback vom Brautpaar:

Das Miteinander verlief sehr harmonisch. Er hat verstanden was für unseren Hochzeitstag gebraucht wird, wie die Atmosphäre und die Tanzbegeisterung aufrecht erhalten wird und die Tanzfläche zu füllen ist. Alle waren begeistert, noch lange nach unserem Fest bekamen wir begeisterte Mails wie toll die Musik gewesen wäre. Herzlichen Dank, ohne dir wäre es nicht so toll verlaufen. Wir empfehlen dich zu 100 % gerne weiter.

zurück zur Übersicht